Können alle meine Geräte mit mir fliegen, auch wenn sie über benutzerdefinierte Lithium-Ionen-Akkus verfügen?

Können alle meine Geräte mit mir fliegen, auch wenn sie über benutzerdefinierte Lithium-Ionen-Akkus verfügen?

Wir wissen, dass Hersteller von Lithiumbatterien Sicherheitsprotokolle für ihre Produkte haben, und wenn sie Sie transportieren möchten, möchten sie, dass diese jederzeit befolgt werden.

Es ist bekannt, dass a Hersteller von Lithium-Akkupacks hat ein Boot als Haupttransportmittel, denn die Chargen von Benutzerdefinierte Lithium-Akkus kann ein prozentuales Brandrisiko aufweisen, was beim Transport wie einem Flugzeug zu viel größeren Unfällen führen kann.

Und nicht nur das, sondern um ein Lieferant von Lithium-Batteriepacks um die Chargen seiner . zu senden Benutzerdefinierte Lithium-Akkus, muss es sicherstellen, dass die wichtigsten Sicherheitsvorschriften eingehalten werden, um das Material innerhalb sicherer Standards zu halten und dass dies keine negativen Reaktionen hervorrufen kann.

Benutzerdefinierter Lithium-Ionen-Akku 10Nicht nur Hersteller müssen diese Geräte transportieren, auch Endverbraucher sind in Situationen geraten, in denen es erforderlich ist, mehr als eine Lithiumbatterie mitzunehmen.

Aber nicht nur a Hersteller von Lithium-Akkupacks möglicherweise benutzerdefinierte Lithium-Akkupacks transportieren können, da nicht vergessen werden sollte, dass diese Akkus am Ende in die Hände von normalen Bürgern gelangen, die ein oder mehrere Geräte dieses Typs erworben haben.

Diese Bürger müssen auch oft in einem Flugzeug reisen, und sie müssen auch alle elektronischen Geräte mitnehmen, die sie haben, damit sie sie in das Flugzeug laden müssen.

Es gibt einige Sicherheitsbestimmungen, die es Passagieren ermöglichen, ihre Ausrüstung zu transportieren, ohne die Flug- und Passagiersicherheit zu gefährden.

Zum Glück gibt es einige etwas flexible Sicherheitsvorschriften, die es Ihnen ermöglichen, Ihren elektronischen Geräten Gesellschaft zu leisten, ohne dass dies als Beschwerde oder Bedrohung für die Sicherheit von Flugzeugen angesehen wird.

Auf vielen kommerziellen Flügen gelten strenge Sicherheitsprotokolle, die bestimmte Standards für den Zugang zu bestimmten elektronischen Geräten festlegen, sofern diese in der Lage sind, die festgelegten Boarding-Regeln einzuhalten.

Es gibt eine Haupteinschränkung, um einige elektronische Geräte an Bord zu bringen. Wer die Grenze überschreitet, kann nicht im Flugzeug reisen.

Waren diese Vorschriften anfangs recht einfach anzuwenden (da es nur eine begrenzte Anzahl von Geräten mit Lithium-Batterien gab), müssen sie heute aktualisiert und ihre Einhaltung garantiert werden, denn wir sehen, dass diese Batterien nicht nur Leistung bringen Telefone, Telefone oder Tablets, aber auch Transportmittel wie Schlittschuhe oder Hoverboards, und diese gehen über die Vorschriften hinaus.

Die Haupteinschränkung in den Vorschriften für Gepäck in Flugzeugen besagt, dass Geräte, die eine Belastung von 100 Wh (Watt pro Stunde) überschreiten, nicht in das Flugzeug geladen werden können, da dies eine Gefahr für Passagiere und Besatzung darstellen würde.

Benutzerdefinierter Lithium-Ionen-Akku 5

Benutzerdefinierter Lithium-Ionen-Akku 5

Einfachere Geräte mit einer Last von weniger als 100 Wh können jedoch problemlos reisen, und diese Liste umfasst normalerweise: Mobiltelefone, Tablets, einige Laptops und andere Zubehörteile, die viele der Elemente ergänzen. vorgenannten. Sie können auch mit Akkus reisen, die andere Akkus aufladen, sofern diese das Limit nicht überschreiten.

Für mehr über kundenspezifischer Lithium-Ionen-Akku,Sie können JB Battery besuchen unter https://www.lithiumbatterychina.com

Teilen Sie diesen Beitrag


en English
X