Was ist der Unterschied zwischen einem Lithium-Akku und einem benutzerdefinierten Lithium-Ionen-Akku?

Was ist der Unterschied zwischen einem Lithium-Akku und einem benutzerdefinierten Lithium-Ionen-Akku?

Was ist der Unterschied zwischen einem Lithium-Akku und einem Lithium-Ionen-Akku?
An jeden Laien, a Lithium-Ionen-Batterie und eine Lithiumbatterie klingt sehr ähnlich. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie das selbst dachten. Obwohl beide funktionieren, indem sie Ladungen speichern, die später für Stromzwecke verwendet werden können, sind sie keineswegs gleich.
Wenn Sie beabsichtigen, einen Lithium-Ionen-Akku zu kaufen, aber stattdessen einen Lithium-Akku kaufen, werden Sie am Ende möglicherweise enttäuscht sein. Sowohl Lithiumbatterien als auch Lithium-Ionen-Batterien haben ihre Vor- und Nachteile. Lassen Sie uns sehen, wie sie sich voneinander unterscheiden:

Zelltyp
Einer der herausragenden Unterschiede zwischen einer Lithiumbatterie und einer Lithium-Ionen-Batterie besteht darin, dass erstere Primärzellen und letztere Sekundärzellen verwenden. Primärzellen können nicht wieder aufgeladen werden, nachdem ihre Ladung aufgebraucht ist. Lithium-Ionen-Akkus können wieder aufgeladen werden, wenn ihre Ladung aufgebraucht ist, da sie Sekundärzellen verwenden. Sie können keine Lithiumbatterie kaufen, wenn Sie etwas brauchen, das aufgeladen werden muss, wenn die Batterie leer ist. Wenn Sie Ihre Wahl also auf der Grundlage des Aufladens treffen, sollten Sie wissen, dass einer aufgeladen wird und der andere nicht.

Benutzerdefinierter Lithium-Ionen-Akku 11

Benutzerdefinierter Lithium-Ionen-Akku 11

Wie sie funktionieren
Beide Lithium-Ionen-Batterien und Lithiumbatterien funktionieren durch chemische Prozesse, die in ihnen stattfinden. Es gibt immer eine ständige Elektronenwanderung von der negativen Elektrode zur positiven Elektrode, die sich auf der anderen Seite der Zelle befindet. Der Elektrolyt, eine Verbindung, die beide Elektroden trennt, ist der Ort, an dem die chemische Reaktion stattfindet. Der Elektrolyt enthält elektrische Energie und dient als stromfreundliche Komponente, bei der Strom durch den Stromkreis fließen kann, sowie um ein Gerät oder einen Stromkreis mit Strom zu versorgen.
Die Geschichte hinter Lithium-fokussierten Batterien
Das Konzept der Lithium-fokussierten Batterien wurde erstmals im Jahr 1912 in die Wissenschaftsgemeinde gebracht. 1970 wurde es allgemein akzeptiert. Erst dann wurden die ersten Lithium-fokussierten Batterien der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Batterie war nicht wiederaufladbar, mit den ersten Versionen, die veröffentlicht wurden.
Lithium ist normalerweise ein instabiles Element, und das machte es den Forschern noch schwieriger, die Batterie zu entwickeln. Bis zum Jahr 1991 verzeichneten Wissenschaftler einen Durchbruch. Sie hatten einen Weg gefunden, Lithium stabiler zu machen, eine Entwicklung, die zum Aufkommen von wiederaufladbaren Batterien führte.
Es dauerte nicht lange, bis die Verbraucher zu dieser Zeit aus mehreren Gründen ihre Aufmerksamkeit auf die Verwendung der verbesserten Lithiumbatterien richteten. Für Starter. Sie wurden als leichter angesehen als andere ähnliche Technologien.
Die Bedeutung der Lithium-Ionen-Batterie ist Teil dessen, was sie zu dem gemacht hat, was sie heute ist. Von diesen Artikeln kann man heute nur noch ein Höchstmaß an Perfektion erwarten. Wenn man sich die Dinge heute anschaut, kann man sagen, dass Forscher und Hersteller auf dem Gebiet der Lithium-Ionen-Batterien relativ gut abgeschnitten haben.

Mehr Energiedichte
Die Energiedichte ist eine weitere wichtige Kennzahl zur Unterscheidung einer Lithiumbatterie von einer Lithium-Ionen-Batterie. Der erste hergestellte Satz von Lithiumbatterien hatte ein Problem mit der Energiedichte. Ihr Energiedichtewert war ziemlich niedrig, und das machte sie nicht in der Lage, mit anderen ähnlichen Technologien zu konkurrieren.
Die Einführung von Lithium-Ionen-Batterien hat sicherlich die Wahrnehmung der Menschen gegenüber Batterien verändert. Es war nicht nur eine Verbesserung gegenüber den alten Lithiumbatterien, sondern auch ein großer Fortschritt bei Batterien im Allgemeinen. Die Energiedichte von Lithium-Ionen-Batterien hat sich massiv erhöht. Dies machte es für Hochleistungsanwendungen geeignet, da es hohe Ströme liefern konnte.
Obwohl all diese Transformationen stattfinden, gibt es immer noch eine kleine Minderheit, die glaubt, dass diese Batterien wertlos sind. Sie haben diesen Weg für sich selbst gewählt, einfach weil Lithiumbatterien eine kurze Lebensdauer haben sollen. Einige setzen diese kurze Lebensdauer auf maximal 3 Jahre.

Anwendungen beider Batterietypen
Wenn nicht umsonst, haben Lithiumbatterien die Herzen vieler Menschen erobert, weil sie angesichts ihrer Größe so viel gegeben haben. Obwohl sie in Bezug auf die Größe klein waren, wurden sie verwendet, um Geräte mit Strom zu versorgen, die zum Betrieb große Strommengen benötigten. Sie scheinen keine Einschränkungen hinsichtlich der Art der Geräte zu haben, mit denen sie verwendet werden können.
Von CD-Playern bis hin zu Taschenlampen galten sie als für fast jede Art von Gerät geeignet. Aufgrund ihrer dynamischen Natur sind auch kundenspezifische Lithium-Ionen-Akkus auf dem Vormarsch. Sie können in jede beliebige Form gebracht werden, wodurch sie sich sehr gut für elektronische Geräte wie Laptops und dergleichen eignen.
Ihre Fähigkeit zum einfachen Aufladen macht sie auch zu einer idealen Wahl für Consumer-Geräte, die immer wieder verwendet werden müssen. Hersteller von Lithium-Akkupacks werden die Nachfrage nach ihren Produkten erhöhen, da ihre Produkte die beste Wahl für künstliche Herzschrittmacher sind. Die große Energiemenge und Langlebigkeit der Lithium-Ionen-Batterie ist Teil dessen, was ihren heutigen Erfolg bestimmt hat.
Lithium-Ionen-Akkus sind auch für Geräte, die außerhalb der Reichweite aufbewahrt werden, sehr gefragt. Einige dieser Geräte umfassen Computer-Motherboards und Rauchmelder. Sie haben sich als Langzeit-Energiequellen für solche Geräte hervorragend bewährt.

Benutzerdefinierter Lithium-Ionen-Akku 6

Benutzerdefinierter Lithium-Ionen-Akku 6

Fazit
Lithium-Batterien und Lithium-Ionen-Batterien sind zwei verschiedene Dinge. Sie können einen Lithium-Ionen-Akku wieder aufladen, wenn er aufgebraucht ist, aber Sie können dasselbe für einen Lithium-Akku tun. Die Verwendung von Lithium-Ionen-Batterien bietet so viele Vorteile, die nicht verhandelbar sind. Wie wir zu Recht festgestellt haben, scheinen Lithium-Ionen-Batterien ihren Lithium-Batterie-Pendants Lichtjahre voraus zu sein. Ein weiterer Parameter, der beide Batterien unterscheidet, ist der Preis. Lithium-Ionen-Akku ist in Bezug auf die Perking-Reihenfolge höher. Das bedeutet, dass Sie mehr ausgeben müssen, um es zu erhalten. Es ist jeden Cent wert wegen seiner Nützlichkeit und wie lange es halten kann.
Für mehr Lithium-Ionen-Batterie können Sie einen Besuch abstatten China benutzerdefinierter Hersteller von Lithium-Ionen-Akkus JB Batterie bei https://www.lithiumbatterychina.com

Teilen Sie diesen Beitrag


en English
X