Was sind die häufigsten Anwendungen von maßgefertigten Lithium-Ionen-Akkus?

Was sind die häufigsten Anwendungen von maßgefertigten Lithium-Ionen-Akkus?

Was sind die häufigsten Anwendungen von maßgefertigten Lithium-Ionen-Akkus?
Lithium-Ionen sind heute das Schlagwort in der Energiewirtschaft.

Wissenschaftler begannen in den 1970er Jahren mit der Erforschung der Verwendung von Lithium-Ionen-Chemie, aber erst 1991 wurde die erste kommerzielle Lithium-Ionen-Batterie eingeführt.

Dafür nimmt die Sony Corporation das Verdienst.

Seitdem Hersteller von Lithium-Ionen-Batterien haben erhebliche Fortschritte bei der Einführung neuer Chemikalien, der Steigerung der Energiedichte und der Verringerung der Batteriegröße gemacht. Darüber hinaus werden Lithium-Ionen-Batterien aufgrund ihrer Vielseitigkeit in einer Vielzahl von Branchen und Anwendungen eingesetzt.

Benutzerdefinierter Lithium-Ionen-Akku 20

Benutzerdefinierter Lithium-Ionen-Akku 20

Hier diskutieren wir einige der häufigsten Anwendungen von Lithium-Ionen-Batterien.
Der Aufbau einer Lithium-Ionen-Batterie
Ein Lithium-Ionen-Akku ist normalerweise ein mehrzelliger Aufbau, der aus mehreren miteinander verbundenen Batterien besteht.

Jede Zelle besteht aus vier Hauptkomponenten: Die erste ist eine Kathode oder positive Elektrode, die die Lithium-Ionen liefert. Die zweite ist die Anode oder die negative Elektrode. Die im Allgemeinen aus Graphit bestehende Anode speichert die Lithiumionen und steuert den Stromfluss durch einen externen Stromkreis.

Der dritte ist der flüssige Elektrolyt, der den Transport von Lithiumionen zwischen Kathode und Anode unterstützt. Schließlich verfügt die Lithium-Ionen-Batterie noch über einen Separator, der Kathode und Anode auseinander hält.

Es gibt verschiedene Varianten einer Lithium-Ionen-Batterie, wobei Lithium-Kobalt, Lithium-Mangan-Oxid, Lithium-Eisen-Phosphat, Lithium-Nickel-Mangan-Kobalt-Oxid, Lithium-Nickel-Kobalt-Aluminiumoxid und Lithium-Titanat die gebräuchlichsten Chemikalien sind.

Lithium-Ionen-Batterien haben aus mehreren Gründen Anerkennung gefunden: höhere Energiedichte, geringere Selbstentladung, geringer bis minimaler Wartungsaufwand sowie kompakte Abmessungen und leichtes Design.

Anwendungen eines Lithium-Ionen-Akkus

Aufgrund ihrer vielen Vorteile werden Lithium-Ionen-Batterien in verschiedenen Branchen weit verbreitet eingesetzt.

Die meisten von uns kennen die Verwendung von wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Batterien als Stromquelle in mobilen Geräten. Dazu gehören unsere Smartphones, Tablets und Laptops.

Wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterien finden auch Anwendung als Notstrom-Backup-Optionen. Stromausfälle mitten im Betrieb können schwerwiegende Folgen haben. Beispielsweise benötigen medizinische Geräte eine konstante Stromversorgung. Ein Stromausfall kann durch unsachgemäßes Herunterfahren zu Gerätefehlfunktionen oder Datenverlust führen. Als Strom-Backup helfen Lithium-Ionen-Batterien, die Maschine funktionsfähig zu halten oder zumindest genug Strom für eine ordnungsgemäße Abschaltung bereitzustellen.

Als tragbare Energiequelle können wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterien auch zum Antrieb von Freizeitfahrzeugen und Golfwagen verwendet werden. Mit einer anständigen Lebensdauer und einer guten Energiemenge bei jedem Ladezyklus können Sie sich auf zuverlässige Leistung verlassen, egal ob Sie einen Urlaub in der Wildnis oder ein Golfspiel mit Freunden in Betracht ziehen.

Umbau der Lithium-Ionen-Golfwagen-Batterie

Umbau der Lithium-Ionen-Golfwagen-Batterie

Auch bei vielen Schiffen – Yachten, Schleppern und Schnellbooten – ersetzen Lithium-Ionen-Batterien Bleibatterien und Benzin. Das geringe Gewicht des Akkus kann auf dem Wasser von großem Vorteil sein. Neben den oben genannten Anwendungen werden zunehmend Li-Ionen-Batterien zur Solarstromspeicherung eingesetzt.

JB Battery, das führende China benutzerdefinierter Hersteller von Lithium-Ionen-Akkus bietet langlebige Batterien, die für vielfältige Anwendungen geeignet sind.

Teilen Sie diesen Beitrag


en English
X